Südsteiermark: Weintrinken an der steirischen Weinstraße

Südsteiermark: Weintrinken an der steirischen Weinstraße

Die Südsteiermark gehört zu meinem absolut liebsten Weinbaugebieten in Österreich. Hier kann man nicht nur vorzüglichen Wein, sondern auch die wunderschöne Landschaft Österreichs genießen. Am besten man erkundet die zahlreichen Buschenschanken in den ans Auenland erinnernden grünen Weinbergen zu Fuß. 

Die Südsteiermark ist eher bekannt für seine blumig duftigen Weine wie Sauvignon Blanc, Morillon, Gelber Muskateller und Welschriesling, Weißburgunder bishin zum Traminer.

Die bekanntesten Weinbauorte sind: Gamlitz, Ratsch, Berghausen, Spielfeld, Leutschach, Kitzeck

Besonders schön ist es entlang der sogenannten Weinstraße westlich der Stadt Leibnitz.

Hier findet man viele Infos: http://www.suedsteirischeweinstrasse.at 

Leutschach

Praktisches: Weinmobil: 03454 94 127  oder  Taxi Petra: 0664 20 70 207

Buschenschank Tscheppe

Diese Buschenschank ist meine liebste in der Südsteiermark. Hier bekommt man noch etwas für sein Geld. Eine Flasche Wein kostet hier um zum Mitnehmen unter 5€. Für die Konsumation in der Buschenschank zahlt man nur ca 1€ mehr. Etwa ums gleiche Geld bekommt man hier eine richtige Brettljausn die man kaum aufessen kann.

Vom geräumigen Zimmer mit Balkon hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Weinberge der Umgebung und die Terrasse der Buschenschank.

Hier findet ihr alle Infos: 

http://buschenschank-tscheppe.at/

A-8463 Leutschach, Fötschach 127
Tel.: (0 34 54) 395 od. 0664-1062360

Glanzer Hoftour

Zu den Buschenschanken der Südsteiermark gelangt man am besten zu Fuß. In der Nähe der Buschenschank Tscheppe führt die Route der „Glanzer Hoftour“ vorbei.

Länge: ca. 22,1 km in einer 8er Schleife. Rundwanderung (in beiden Richtungen markiert)

Gehzeit: ca. 6h (je Schleife ca. 3 std)

Markierung: Schilder mit Logo und Aufschrift „Glanzer Hoftour“ / orange Pfeile

Eine Karte findet ihr HIER

Nette Buschenschanken am Weg waren:

Sabathihof: Auf der großzügig angelegten Terrasse kann man nicht nur ausgezeichnet speisen (das Steirische Backhendl kann ich sehr empfehlen), sondern sich quer durch die Weinkarte kosten. Man genießt einen wunderbaren Blick über die Weinberge und den angrenzenden Wald. Wenn man genauer hinschaut, erblickt man sogar das Wildgehege mit Rehen. Von diesem Weingut haben wir uns gleich  2 Kisten mitgenommen http://www.sabathihof.com

Eoryschenke: hier kann man gemütlich im Gastgarten sitzen (es ist relativ viel los) http://www.eoryschenke.at

Narat-Zitz: sehr nettes Weingut am Berg mit gemütlicher Terrasse. Wir waren ganz alleine dort… http://www.narat-zitz.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgen

Instagram
emails erhalten
Youtube
RSS